Outfit: Mehr Farben gegen Januar-Tristesse

24. Januar 2019 von in

Teddyjacke: Weekday (Ähnliche hier) / Tasche: Aigner / Culottes: Monki / Pulli: Edited (Ähnlicher hier, hier) / Schuhe: Tamaris / Ohrringe: Jane Koenig

So langsam neigt sich der Januar schon dem Ende zu, und es scheint zu klappen mit meinem Vorsatz, den grumpy Januarblues gar nicht erst einziehen zu lassen. Zugegeben: Man muss sich schon etwas zusammenreißen, wenn einem jeden Tag nur eisiger Wind vom grauen Himmel entgegenpeitscht. Aber wenn man das Projekt Anti-Januarblues ganz bewusst angeht, auch in den kleinen Dingen, dann geht es wirklich ein bisschen besser. Eine Sache, die mir schon beim Anziehen Freude macht, sind mehr Farben, die den wiederaufkeimenden Modespaß unterstützen. Da spielt meine neue, grüne Aignertasche natürlich eine große Rolle, denn mit ihr macht jedes Outfit ein bisschen mehr Spaß.

Aber auch die Erinnerung daran, wie sehr ich mich auf den Herbst gefreut habe, macht die kalte Jahreszeit ein bisschen erträglicher: Erinnert ihr euch noch an diesen Post zum Herbstanfang? All diese Aktivitäten sind auch im tristen Januar aktueller denn je, und ich kann mit Stolz verkünden, dass ich das Projekt Töpferkurs nun endlich in Angriff nehme. Nächste Woche ist es soweit, und ich darf mich ein ganzes Wochenende diesem Hobby widmen, das ich schon viel zu lange wieder erleben will. Ich bin schon ganz vorfreudig und werde berichten!

Bis dahin hält mich meine orangene Teddy-Jacke warm, und ich mache gute Mine zum kalten Januar. Was sind eure liebsten Beschäftigungen, um euch den tristen Monat zu versüßen?

Sharing is caring

5 Antworten zu “Outfit: Mehr Farben gegen Januar-Tristesse”

  1. Mein nr. 1 Tipp gegen Januar-Tristesse: Wintersport! Egal ob Spazieren, Schneeschuhlaufen oder Skifahren, es tut einfach gut, über der Nebelgrenze an der Sonne zu sein, und sich ein wenig zu bewegen.
    Die Jacke ist ein Traum!

  2. […] Seit Jahren trage ich daher also im Januar besonders gerne bunte Farben. Was nicht heißt, frieren zu müssen: Denn weiche, warme Pullis kommen gerade in allen Eiscremefarben, in hellen Puder- und Cremetönen, in Sonnengelb und Himmelblau daher. Hauptsache hell und fröhlich muss es für mich sein, dann sieht es mit der Stimmung im Januar-Arbeitsalltags-Lockdown vielleicht ab und zu auch gar nicht mehr so düster aus. Hier kommen die schönsten wärmenden Pullis in hellen Frühlingstönen! […]

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.