Erfrischung mit Extras: Die Liebe zu Facial Mists

25. Juli 2019 von in

Es gibt so ein paar Beautyprodukte, von denen kann man gar nicht zu viele haben. Lippenstifte zum Beispiel, denn sie verteilen sich bekanntlich in jeder einzelnen Hand- und Jackentasche, und um den Status „immer griffbereit“ auf jede Lebenssituation auszuweiten, müssen es ganz schön viele des perfekten Lippenstiftes sein. Die allerwenigsten landen bei mir in der Lippenstift-Schublade, mindestens doppelt so viele sind, in mehreren Lieblings-Farbtönen, überall anders verteilt. Ähnlich verhält es sich mit Lippenbalsam und Handcremes – und mit einem weiteren Produkt, für das die meisten meiner Freunde nur verständnisloses Kopfschütteln übrig haben: Ich bin offiziell süchtig nach Facial Mists.

Das Konzept ist aber auch so unheimlich gut: Ein Gesichtsspray, das jederzeit einsetzbar einen zarten, erfrischenden Feuchtigkeitsfilm auf die Haut legt, ohne das Make-up zu verändern. Viel eher sorgt der Sprühnebel dafür, dass sich die Foundation noch besser mit der Haut verbindet, der Look noch natürlicher wird, und das Make-up „gesettet“ wird, wie man so schön sagt – und das ganz ohne das Gesicht mit den Fingern zu berühren. Facial Mists sind aber sehr viel mehr als nur Wasser, sie enthalten die unterschiedlichsten Pflegewirkstoffe, mit der die Haut so ganz nebenbei versorgt wird. Und ganz nebenbei fühlt sich bei 35 Grad einfach nichts besser an, als der frische Nebel im Gesicht.

Aus diesem Grund kann ich auch von Facial Mists nicht genug haben, und verteile sie in der ganzen Wohnung: Auf meinem Nachttisch, auf dem Schreibtisch, vom Sofa aus griffbereit und auch in meiner Bürotasche finden sich die Wässerchen, im Badezimmer und auf meinem Schminktisch sowieso. Hier habe ich euch 2017 schon von meiner damals ganz frischen Liebe zu Gesichtssprays vorgeschwärmt, hier kommt das Update mit meinen aktuell liebsten Facial Mists!

Emma S. Moisturizing Facial Mist

Dieses Gesichtsspray ist leicht und hinterlässt kaum einen Film auf der Haut, was es super zum Make-up-fixieren macht. Mit Gurken, Pfirsichblatt, Himbeer und Apfelextrakt pflegt es, ist für mich aber vor allem eine Erfrischung zwischendurch. In der kleinen Variante habe ich sogar immer im Büro dabei.

Susanne Kaufmann Rosenwasserspray

Susanne Kaufmann Produkte lösen in mir augenblicklich ein körperübergreifendes Wellness-Gefühl aus, und ich fühle mich immer für ein paar Sekunden in das traumhafte Spa am Bodensee versetzt. Momentan liebe, liebe, liebe ich die Glow Maske von Susanne Kaufmann, für zwischendurch zücke ich außerdem immer wieder das Rosenwasserspray mit Antioxidantien aus der Damaszener-Rose und Hyalurönsäure!

Dr. Hauschka Toner

Hach, Dr. Hauschka. Seit Paris bin ich von der ganzheitlichen Naturkosmetikmarke verzaubert, und habe die Travel-size des Gesichtstoners schon direkt aufgebraucht. Er regt die Eigenkräfte der Haut mit den Heilpflanzen Zaubernuss und Wundklee sowie ätherischen Ölen an, aktiviert die Stoffwechseltätigkeit der Haut, erfrischt und belebt. Die Feuchtigkeitsprozesse werden reguliert, die aufbauenden Eigenkräfte unterstützt. Wie viele Dr. Hauschka Produkte soll man den Toner mit frisch gewaschenen Händen sanft auf dem Gesicht aufdrücken und kurz innehalten.

L:A Bruket Gesichtswasser Kamille/Bergamotte

Ein Toner, der einen sofortigen Effekt auf der Haut zeigt: Das Gesichtswasser legt einen pflegenden Film auf die Haut und stimuliert sie leicht, sodass sie ganz rosig wird. Es enthält Kamillenextrakt, der stimuliert und glättet, Bergamotte und Hamamelis, die lindernd, straffend und antiseptisch wirken.

Evolve Daily Defence Moisture Mist

Evolve ist eine organic beauty brand aus UK mit wahnsinnig angenehmen Haut-, Körper- und Haarprodukten, allesamt aus biologisch angebauten Pflanzenölen, Buttern und natürlichen Superfoods. Jedes Evolve Produkt hat mich bisher überzeugt, dieser Toner tut es auch. Er basiert auf Rosenwasser mexikanischem Kaktus-Elixier und wirkt beruhigend und straffend. Hyaluronsäure sorgt für Feuchtigkeit, afrikanische Moringa-Peptide schützen die Hautzellen vor Schadstoffen und klären.

Pixi Rose Glow Mist

Dass ich Pixi liebe, ist keine Neuigkeit. Ganz besonders angetan haben es mir von dieser Marke aber die wirklich smarten Gesichtswässerchen: Das Glow Tonic ist in vielen internationalen Badezimmern der heilige Gral der täglichen Pflegeroutine, neben dem Klassiker für das Wattepad gibt es ähnliche Varianten von Pixi aber auch zum Sprühen: Das Glow Mist aus 13 verschiedenen Ölen und das Rose Glow Mist mit 7 Blütenölen, essentiellen Fettsäuren und Antioxidantien. Nach dem Schütteln die Emulsion auf das Gesicht aufsprühen und in Ruhe einwirken lassen, dieses Gesichtsspray ist sehr reichhaltig und ich liebe es abends.

Caudalie Eau de Beauté

Der Klassiker aller Gesichtssprays, den ich der Vollständigkeit halber nicht unerwähnt lassen kann: Das Eau de Beauté von Caudalie enthält Extrakte aus Weintrauben, Rosen-, Rosmarin- und Pfefferminzöl und Myrrhe und duftet fein herb!

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Erfrischung mit Extras: Die Liebe zu Facial Mists”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.