Recap // Januar

2. Februar 2016 von in

Antonia
Kolumne: So kontrovers wurde ein Artikel wohl noch nie diskutiert: Amelie hat eine Kolumne zum Thema „Sexuelle Belästigung“ geschrieben! Ein wichtiger, wahrer Artikel.
Fashion Week: Milena hat die zehn schönsten Looks der Fashion Week in Berlin rausgepickt. Sehenswert!
amazed Zuwachs: Finally ist die liebe Trang an Bord. Ich freue mich auf all die tollen DIY und anderen Artikel, die uns Trang bescheren wird!
Beauty: Amelie hat ihre Beauty Top 6 vorgestellt – und ich besitze tatsächlich auch vier ihrer Lieblinge. Absolute Empfehlung der Produkte!

Amelie
Letmeworkit: Antonia hat diesen Monat auf Industriezucker verzichtet. Ich stehe der gehypten Diät skeptisch gegenüber und habe sie bislang nur als moderne Ausrede für verpönte Diäten gesehen. Das erste Fazit von Antonia gefällt mir aber sehr gut. Werde ich trotzdem nicht nachmachen, dafür liebe ich meinen Schokobrownie zum Kaffee zu sehr.
Interview: Milena hat mit Jessica Dettinger über ihr Münchner Label Form of Interest gesprochen und dabei erfahren, dass es sich um viel mehr als nur eine Modemarke handelt. Ein inspirierender Artikel!
DIY: Unser Neuzuwachs Trang von dem Blog Invitus bereichert seit diesem Monat amazed. Ihr erstes Werk für uns? Die DIY Vase, in die wir uns alle drei schwer verliebt haben.
Kolumne: Antonias Antwort auf meinen stark diskutierten Artikel hat mir extrem gut gefallen. Ihr Artikel „Keine Angst“ hat den Wind aus den aufgeregten Kommentaren genommen und die Wogen geglättet. Sehr lesenswert!

Milena
Sehen: Frauen in Filmen und Serien mit richtigen Charakter gibt es selten – und es fällt einem erschreckenderweise erst auf, wenn man anfängt, darüber nachzudenken. Hier geht es zu Amelies Kolumne.
Letmeworkit: Auch, wenn ich es nie gedacht hätte, hat sich Slendertone total in meinen Alltag integriert. Amelies Langzeitfazit gibt es hier.
Wohnen: Ikea hat nach Sinnerlig eine neue Lieblingskollektion am Start, und ich kann den Launch kaum erwarten.
Beauty: Wie extrem ein Imagewandel sein kann, zeigt das Beispiel Ruth Bell. Für mehr Mut in der Modewelt!

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.