Summer Break: Unsere liebsten Artikel aus der ersten Jahreshälfte

6. August 2021 von in

Der August ist da, und damit auch unsere Sommerpause. Eine kleine Ruhe-Insel, die jedes Jahr den Übergang vom Sommer zum Herbst markiert und uns von der ersten in die zweite Jahreshälfte begleitet. Das Jahr ist in diesen Zeiten noch schneller verflogen als je zuvor, saßen wir in der ersten Zeit schließlich vor allem zu Hause fest und warteten auf bessere Zeiten. Nach vielen Monaten zwischen Ruhe einerseits  und anstrengendem Decke-auf-den-Kopf-fallen andererseits, zwischen fehlendem Ausgleich und Stagnation kam der Sommer, in dem man irgendwie immer noch nicht so recht weiß, was nun das beste ist: Vorsicht? Jeden Tag auskosten? Sich ins Leben stürzen? Sich weiterhin zurückziehen? Wegfahren? Zu Hause bleiben? Ein paar Dinge wagen oder lieber doch nicht?

Das Jahr war anstrengend, auf seine ganz eigene Art und Weise. Und wenn alle von uns in diesem Sommer eines verdient haben, dann ist es, mal kurz durchzuatmen und ein bisschen frei zu haben. Genau das haben wir in den nächsten zwei Wochen vor, so lange bleibt es still hier auf amazed. Dafür haben wir für die Zeit danach und die zweite Jahreshälfte schon einige Überraschungen für euch vorbereitet. Wie alles dieses Jahr weitergehen wird, weiß niemand – umso schöner sind die kleinen Dinge, die wir selbst steuern können. Und das ist unter anderem, amazed mit frisch durchgelüftetem und erholtem Kopf mit all den Themen zu befüllen, die uns inspirieren und interessieren.

Vor allem sind wir in diesem Jahr ganz besonders dankbar für euch: Für unsere schlauen, reflektierten und unfassbar lustigen LeserInnen, die amazed erst zu dem Ort machen, der er ist. Wir sind jedes Mal begeistert von euren Geschichten, wenn wir eine neue Artikel-Umfrage auf Instagram starten, und freuen uns auch diese Kategorie in der Zukunft mit euch weiterzuführen. Hier kommt eine Auswahl unserer liebsten Artikel aus dem ersten Halbjahr von uns und mit euch zum Durchklicken:

Trennung mit Kind: 2 Frauen erzählen von ihren Erfahrungen

Wie kann ein gesunder Umgang mit Datingapps aussehen?

Depressionen erkennen und mögliche Wege, mit ihr umzugehen – Teil 1 und Teil 2

Datingapps: 50 Dinge, die Männer besser lassen sollten

 

Wir freuen uns zum neuen Halbjahr auch über Input von euch: Was lest ihr am liebsten auf amazed? Wovon sollte es mehr geben? Welche Themen sollten wir noch beleuchten, und was interessiert euch persönlich gerade am meisten?

Mit jetzt schon einigen Ideen im Kopf lassen wir die nächsten zwei Wochen also die Seele baumeln, um dabei noch ein paar mehr Ideen-Pflänzchen sprießen zu lassen und ab dem 23. wieder mit frischer Kraft zurück zu sein. Macht es euch schön, ihr Lieben – bis in zwei Wochen!

Foto im Titel: Unsplash – Les Anderson

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.